Alcazar de los Reyes Cristianos

 
 
Alcazar de los Reyes Cristianos:

 Die im 14. Jh. errichtete einstige Residenz der kastilischen Könige steht in der Nähe des Guadalquivir. Zeitweilig lebten die `Katholischen Könige" in dem mit vielen Türmen versehenen, wehrhafter Gemäuer, empfingen in ihren Prunkräumen auch Kolumbus vor seinem Aufbruch. Von 1490 bis 1821 (!) führte hier die Inquisition ihr Schreckensregiment. Das Kastell wurde einige Male umgestaltet und zuletzt im Inneren restauriert; das Äußere wartet noch auf seine Renovierung. In einem Museum sind Sarkophage der Römerzeit zu sehen, außerdem die schönen römischer Mosaike "Polyphem und Galatea" und 'Psyche und Venus". Mindestens ebenso anziehend sind jedoch die ausgedehnten Gärten, die den Alcazar umgeben nachempfunden wurden sie maurischen Parkanlagen.

Öffnungszeiten: Di-Sa 10-14, 18-20 Uhr (Winter 16.30-18.30 Uhr), So 9.30-15 Uhr; Eintrittsgebühr rund 5 DM, Fr gratis.

Startseite